Finden Sie Ihren Traumjob

Stadtkapellmeister (m/w/d)

Stellenausschreibung

Die Stadt Sulzbach-Rosenberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stadtkapellmeister (m/w/d)

mit ca. 7 bis 10 Stunden/Woche

Die Stadtkapelle der Stadt Sulzbach-Rosenberg besteht derzeit aus ca. 30 Musiker/innen zwischen 16 und 65 Jahren.

Die Stadtkapelle ist ein Mittel- bzw. Oberstufenorchester mit ca. 15-20 Auftritten pro Jahr. Die zwei größten Konzerte sind das Jahres - und Kirchenkonzert. Das Repertoire der Stadtkapelle reicht von klassischer Blasmusik bis zu modernen Originalkompositionen. Die Proben finden wöchentlich am Donnerstag von 19.30 bis 21.15 Uhr statt. Bei Bedarf werden auch Zusatz- und Register- proben angeboten. Alle Register der Stadtkapelle sind gut besetzt. Außerdem läuft eine Nachwuchsförderung in Kooperation mit der Städtischen Sing- und Musikschule. Organisatorische und finanzielle Unterstützung erfährt die Stadtkapelle durch den Förderverein.

Es wird eine wöchentliche Stundenzahl zwischen 7 und 10 Stunden angestrebt.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Dienstes. Die Vergütung erfolgt nach den tarifrechtlichen Regelungen entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 08.11.2019 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an die

Stadt Sulzbach-Rosenberg
Haupt- und Rechtsreferat
Luitpoldplatz 25
92237 Sulzbach-Rosenberg
oder per E-Mail an Personalamt@Sulzbach-Rosenberg.de. (pdf, max. 6MB)

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Maul (Tel. 09661/510-158) vom Personalamt bzw. der bisherige Stadtkapellmeister Herr Mühldorfer unter der Telefonnummer 0171/9021228 gerne zur Verfügung.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Sie über das Ergebnis informiert. Die Bewerbungsunterlagen der nicht zum Zuge gekommenen Bewerber (m/w/d) werden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet, bzw. gelöscht.

Michael Göth, Erster Bürgermeister



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf stellen.onetz.de - vielen Dank!