Bewerbungen: Soft Skills anzugeben fällt vielen Menschen schwer

Die eigene Ausbildung, die letzten beruflichen Stationen: Das alles kann man im Lebenslauf klar anführen. Doch die Soft Skills lässt manch einer bei Bewerbungen lieber weg, zeigt eine Umfrage.

Zielstrebig, lernfähig und gut in Teamarbeit? Softskills wie diese glaubhaft in der Bewerbung anzugeben, fällt vielen nicht leicht. Symbolbild: Christin Klose/dpa

Eschborn. (dpa) Kreativität, Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft: Soft Skills sind in den meisten Jobs gefragt. Doch nur rund jeder Dritte (36 Prozent) fühlt sich sicher darin, sie in der Bewerbung glaubhaft anzugeben. Das zeigt eine Umfrage von YouGov Deutschland im Auftrag der Jobplattform Monster. Jeder Fünfte (21 Prozent) der insgesamt 2162 Befragten gab an, unsicher zu sein, wie die eigenen Soft Skills in einer Bewerbung am besten aufbereitet und belegt werden können. Mehr als jeder Zehnte (11 Prozent) gibt Soft Skills in Bewerbungen gar nicht an oder bringt sie erst im Bewerbungsgespräch unter. 13 Prozent halten sich in ihrer Bewerbung einfach an die gefragten Soft Skills aus der Stellenanzeige. Vor allem Studierende und Aus- zubildende wissen häufig nicht, wie sie ihre persönlichen Fähigkeiten in einer Bewerbung richtig platzieren können. Jeweils knapp die Hälfte (46 Prozent) von ihnen gab an, unsicher zu sein, wie diese aufbereitet und belegt werden können. Zum Vergleich: Bei Befragten, die bereits eine Lehre oder ein Studium absolviert haben, sind es nur 18 beziehungsweise 21 Prozent, bei Menschen ohne Abschluss 19 Prozent. Übrigens: Bei der Erstellung oder Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen insgesamt fühlt sich jeder zweite Befragte (50 Prozent) sicher. Nur knapp jeder Zehnte (8 Prozent) gibt hier an, seine Kompetenzen nicht gut einschätzen zu können. Knapp jeder Vierte (23 Prozent) ist allerdings unsicher, wie die eigenen Kompetenzen richtig hervorgehoben werden können.

Die Online-Umfrage erfolgte im Februar 2023 und ist laut Monster repräsentativ. 

Auch interessant:
Elternzeit schlau aufteilen: Das sollten Paare unbedingt beachten
Elternzeit schlau aufteilen: Das sollten Paare unbedingt beachten

Gesicherte Finanzen, gemeinsame Familienzeit oder die schnelle Rückkehr in den Beruf – beim Thema Elternzeit setzen Eltern ganz unterschiedliche Prioritäten. Mit diesen Tipps holen Sie das Beste raus.

mehr
Wege in die Pflege: Studieren oder eine Ausbildung machen?
Wege in die Pflege: Studieren oder eine Ausbildung machen?

Pflegeberufe sollen attraktiver werden. Eine Maßnahme: Pflegestudierende erhalten seit Jahresbeginn ebenfalls eine Vergütung. Wie entscheiden sich Interessierte zwischen Studium und Ausbildung? 

mehr
Richtige Anrede, richtiger Tonfall: Wie Sie Ihre Business-Mails einfach verbessern
Richtige Anrede, richtiger Tonfall: Wie Sie Ihre Business-Mails einfach verbessern

Schreiben Sie Ihre E-Mails noch selbst? Beruflich den richtigen Ton zu treffen, ist manchmal eine große Kunst. Mit diesen Tipps formulieren Sie präzise. 

mehr

Finden Sie den richtigen Job in Ihrer Region

Weiden, [ANZEIGE]

STEUERFACHANGESTELLTE/R & STEUERFACHWIRT/IN (m/w/d) Lust auf etwas Neues in einer modernen, gut etablierten Kanzlei? Bereichern Sie unser Team. Bewerben Sie sich formlos unter info@steuerkanzlei-keller.de

Top-Job Neu

Telefonisten (m/w/d)

Weiden, [ANZEIGE]

Mehrere Telefonisten (m/w/d) für die Entgegennahme von Telefonaten im Zeitrahmen Mo. - Fr. von 8 - 18 Uhr in Voll-/Teilzeit gesucht. www.cjs-buerodienstleistungen.de

Weiden, Dr. med. Heinrich Bücherl Facharzt für Augenheilkunde

Zur Verstärkung unseres Praxisteams suchen wir ab sofort eine MFA / Quereinsteiger w/m/d in Teilzeit (25h/Woche) Schriftliche Bewerbung bitte an: Dr. med. Heinrich Bücherl Facharzt für Augenheilkunde Moosbürgerstr. 13 92637 Weiden 0961 32066 info@au…

Weiden, W.I.V. Exclusivbau Bauträger GmbH

Bitte stimmen Sie der Einwilligung zu.